Beiträge aus der Klasse 3

Osterüberraschungen

Am vorletzten Tag vor den Osterferien durften wir uns über den Besuch des Osterhasen freuen. In Windeseile konnten wir alle versteckten Präsente finden, worüber wir uns natürlich sehr freuten.

In unseren Pausen....

...beschäftigen wir uns oft und gern mit dem Stecken von Bügelperlen. Bei diesem zeitlosen und schönen Hobby können wir uns in die Herstellung von verschiedenen Formen richtig vertiefen. Wenn dann alles fertig gebügelt ist, freuen wir uns über unsere Ergebnisse.

 

   "Immer wieder kommt ein neuer Frühling..."

...und immer wieder freuen wir uns, wenn wir die ersten Frühblüher entdecken. Dann erinnern wir uns daran, welche Frühblüher wir schon kennen und lernen immer etwas Neues dazu.  In diesem Jahr haben wir Blumen kennengelernt, die nicht so geläufig sind, wie z.B. die Schlüsselblume, das Leberblümchen oder das Buschwindröschen.

Viel Freude bereitet uns das Basteln und Gestalten der ersten Frühlingsboten.

Halloweenparty

"Wir wollen dich erschrecken und auch ein bisschen necken. Willst du uns verjagen, woll'n wir erst Süßes haben!"

Auch bei uns wurde es in der Herbstzeit gruselig-lustig und wir feierten mit großem Spaß unsere Halloweenparty. 

Passend verkleidet und mit Musik, Spielen und Naschereien hatten wir einen schaurig-schönen Vormittag.

Zu Beginn des neuen Schuljahres unternahmen wir einen Ausflug in das Freilichtmuseum Klockenhagen. Mit großem Interesse erkundeten wir das Museumsgelände und die Gebäude, wobei wir viel Interessantes über das Leben von vor ca. 100 Jahren erfahren konnten. Wir staunten oft, wie die Menschen damals wohnten und arbeiteten. Besonders gut gefielen uns die Tiere, die wir dort beobachten und teilweise sogar anfassen durften. Darüber hinaus gab es abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten und eine kleine Stärkung zwischendurch, sodass die Zeit wie im Flug verging.

Es war ein wirklich toller Wandertag und wir werden das Freilichtmuseum ganz sicher wieder besuchen. 

 

                           Unser Wandertag in das 
                      Freilichtmuseum Klockenhagen

Der "Lautzug"

Unser "Lautzug"  begleitet uns immer beim Kennlernen neuer Laute. Mit ihm fällt es uns leichter herauszufinden, wo der jeweilige Laut in einem Wort zu hören ist und wir können zusätzlich sehen, wo ein Laut im "Lautzug" mitfährt. 

 

Hierbei und generell arbeiten wir im Unterricht fast ausschließlich mit METACOM Symbolen, da diese für uns deutlich und leicht verständlich sind.
 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.